die korallrote hand und die korallrote kette und das korallrote herz

und aus dem einen punktuellen, das entspringen / die fontanelle des universums. hinter der schattenwand ist das, was konstant ist & verfügbar bleibt. die korallrote hand und die korallrote kette und das korallrote herz als ein- und diesselbe gewissheit. zusammengefaltet mit rainer maria und ihnen allen / in einem touch / aus dem winkel mit dem blasebalg. auf- und ausgerichtet. im wagnis dieses einen seienden moments, dem mandelkern (amygdala). und in seiner ausdehnung, seiner verständigung. ist die gewalt entspannt, wenn es auch herzgewalt gewesen ist / der herzgriff. hierin ist jenes ausmaß von größe & dauer & konstanz. die begriffe verwirbeln sich im kreistanz / werden zunehemend unschärfer und universal / geben ihre symbolhaftigkeit auf. es liegt keine antwort in der antwort, die ich wortwörtlich geben kann. jene ist noch niemals wirksam gewesen, sondern bestätigte nur die angst. nun, wir kennen das bild soweit, wie es brauchbar ist. für die verkörperung der improvisations.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s