inbegriffen

dahinterzukommen, sagst du. oder darüberhinauszukommen. haben wir – die überlebenden – etwa noch nicht wirklich überlebt? noch halbseitig in die talmulde mit dem schwerpunkt. im alten mißtrauen, welches zwar leiser spricht und eher fragend … ich meine, wo bleibt die wirkliche feier? und die poesie ist nur eine erinnerung an poesie. in der ewigen wiederholung und dienstbarkeit. und das sichtbare und laute theater. seine ausdrucksstarke freude, welche erst als freude durchgeht. an der stelle des festes ein ersatzfest zu feiern. immernoch auf dem holzweg, sagst du. aber immerhin. halbseitig schon, sagt der beschwichtiger. und immer wieder einschlagend, die gewissheit, dass alles darin schon ist, in dem vermeintlich halben was ist. dass wir okay sind, so halb ausgegoren, wie wir sind. unter keiner gefährdung. ebensowenig des irrtums. wie auch immer, sagst du, ich bin hungrig nach poesie. der hunger bleibt. in der verlängerung. in der unzeit. runden über runden im kreise. das ist es. abermals klirrend den rachen den nacken hinunter. sich die kleidung vom leibe, sagst du, sich das gesicht abperlend. und darüber darunter daneben / hervorlugend / die vorsichtige demut = liebesfähigkeit. in deiner in meiner nähe zu gehen, sagst du. es ist keiner draussen vor der tür alleingelassen. du gehst einfach weiter, setzt einen fuß vor den anderen. und auch wenn die fußstapfen den eigenen ähneln. wiederholen und erinnern ist inbegriffen und erwünscht. runden zu drehen, greifbares zu wählen. selbst das theater. oder wenn du ganz still bist. deine integrität ist gewährleistet. geh durch die offene tür, dahin, wo du schon bist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s