verweile

sei still — und wisse. sagst du. sage ich. du bist ein grenzenloser gedanke. ich bin ein grenzenloser gedanke. der würdigkeit selbst. die gegeben ist. die sich überall ausdrückt und reflektiert sieht. weil wir sind, ist die reflektion. ist das denken. es gibt hier weder geben noch nehmen. weder meines noch deines. weil trennung nur eine ganz schön befremdliche idee ist, die nur in der fehlwarhnehmung meinerselbst, deinerselbst überhaupt möglich ist. sie ist instruiert. nun, es liegt in unserer natur, dass wir uns selbst geben. wir geben uns hin. verschenken uns. wir sprühen! und indem ich deine gabe annehme, bestätige ich deine unverletzliche vollkommenheit, aus der dir kein teil abhanden kommen kann. es ist unmöglich, etwas von sich, von der grenzenlosigkeit selbst, zu verlieren. es gibt keinerlei abwesenheit da drin. indem ich es weggebe, erkenne ich, dass es da ist. indem ich es annehme, würdige ich es. reflektiere in meiner dankbarkeit das vollkommene geben. es abzulehnen, ließe mich dich und mich selbst zugleich abweisen, wäre ein verneinen des gegebenen werts. die dankbarkeit ist das mittel. in dankbarkeit zu geben. in dankbarkeit zu empfangen. was ich habe und was ich erhalte, ist was ich bin. ich verschenke mich bedingungslos und nehme bedingungslos an. ich nehme dich bedingungslos an und mich zugleich. nicht, weil es ein austausch der wertigkeit sein kann, sondern weil in diesem annehmen und geben alles ist. in dieser vereinheitlichung. dies ist alles. diese begegnung mit uns selbst. in uns selbst. wo sich die trennung aufhebt. weil es sie garnicht geben kann. es ist dieser spontane augenblick. in diesem spontanen ausdruck unsererselbst. dessen, welches gerade lebt. das leben selbst. sei still — und wisse — ich bin. in diesem wir, verweile! Gott ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s